Zur Verbesserung unseres Angebots haben wir Google Analytics im Einsatz. Es hilft uns nachzuvollziehen, wie Sie unsere Webseite nutzen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit dieser Erfassung einverstanden sind. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit wiederrufen werden. Weiterführende Informationen finden Sie unter der Rubrik Datenschutz. (Hier geht's zur Erklärung)

fidas Software:
Ihre webbasierte Plattform für das Beteiligungsmanagement

fidas Software unterstützt Sie vollumfänglich bei der Verwaltung von Stamm- und Finanzdaten, dem Beteiligungscontrolling und der Mandatsträgerbetreuung.


Beteiligungsmanagement schnell und effizient

Wie Sie fidas Software beim Beteiligungsmanagement unterstützt

Stammdatenpflege
Führen Sie alle Beteiligungsinformationen zusammen und werten Sie diese zu einem beliebigen Stichtag aus.

Controlling & Berichtswesen
Exportieren Sie Ihre ad hoc Analysen und erstellen Sie mit wenigen Klicks Quartals- oder Halbjahresberichte.

Sitzungsmanagement
Über das Sitzungsmodul koordinieren Sie Termine und stellen sitzungsrelevante Dokumente zur Verfügung.

Lernen Sie fidas Software für das Beteiligungsmanagement kennen!
Erhalten Sie zusätzlich eine Preisindikation sowie eine individuelle Aufwandseinschätzung.

Warum Sie mit fidas effizienter Arbeiten als mit vergleichbarer Software

1. Beteiligungsbericht auf Knopfdruck

Sie wählen die Daten für Ihren Bericht aus und fidas Software erstellt automatisch das fertige Dokument. Dank des Word-Formats verarbeiten Sie den Bericht problemlos weiter.

2. Einfacher Import von Finanzdaten

Statt Finanzzahlen manuell einzupflegen, importieren Sie Daten automatisch und fehlerfrei. Das spart Zeit und sorgt dafür, dass Ihre Auswertungen auch stimmen.

3. Lückenlose Datenerfassung und stichtagsbezogene Auswertung

Mit fidas direkt übergeben Beteiligungen Ihre Finanzdaten selbst an das System. So sind alle Daten stets vollständig und dank stichtagsbezogener Auswertung auch zukünftig noch nachvollziehbar.

Welche Funktionen Ihren Alltag im Beteiligungsmanagement erleichtern

Nützliche Hilfen für die unterschiedlichen Aufgaben im Beteiligungsmanagement

Stammdatenverwaltung

  • Beteiligungsstammdaten
    verwalten und pflegen Sie Informationen zu: Beteiligungsunternehmen, Institutionen, Personen, Gremien, Mandaten, Gremiensitzungen und Beschlüssen
  • Beteiligungsbeziehungen
    stellen Sie Beteiligungsstrukturen dar (Anteile und Quoten), verwalten Sie Mitgliedschaften und Personenrollen wie zum Beispiel Ansprechpartner oder Mitwirkende
  • Änderungsverfolgung
    hinzugefügte/geänderte Daten werden automatisch gekennzeichnet, wodurch Sie immer auf den neuesten Stand sind
  • Erinnerungsfunktion
    lassen Sie sich bei anstehenden Terminen oder Aufgaben automatische benachrichtigen
  • Nachrichten-/Kommentarfunktion
    verbessern Sie die Zusammenarbeit mit Kollegen, indem Sie Zwischenstände kommentieren oder Zuarbeiten über das System abfragen

Finanzdatenverwaltung

  • Individuelle Kennzahlen
    erfassen Sie Ist- und Plan-Werte individueller Kennzahlen Ihrer Beteiligungsunternehmen (zum Beispiel Leistungskennzahlen wie Umsatz pro Mitarbeiter)
  • Planungsdaten
    integrieren Sie Ihre Plan-Daten per Excel-Import oder indem Sie diese manuell erfassen
  • BWA/JA
    importieren Sie Ihre Finanzdaten vollautomatisch per Summen-/Saldenlisten- oder Excel-Import, ergänzen Sie Anhänge oder erfassen Sie Ihre Daten manuell in standardisierten Erfassungsschemata

Administration/Verwaltung

  • Detaillierte Benutzerverwaltung
    erlaubt es, Rechte wie Ansicht oder Änderung von Daten für einzelne Nutzer festzulegen
  • Schnittstellen zu Drittsystemen
    die Anbindung an ein vorhandenes DMS, ERP oder Ratsinforamtionssystem erleichtert den Informationsaustausch und vermeidet die Mehrfachablage von Daten/Dokumenten
  • Vorlagenverwaltung
    Hinterlegen Sie Word-Berichtsvorlagen für Dokumente wie den Beteiligungsbericht oder den Beteiligungssteckbrief

Berichtswesen

Unternehmensebene

  • Beteiligungssteckbrief
    stellen Sie ausgewählte Stammdaten mithilfe von Texten, Tabellen und grafischen Abbildungen dar
  • Plan-Ist-Auswertung
    schätzen Sie die Ist-Situation einer Beteiligung auf Grundlage der Planungs- und Vorjahreswerte ein; Betrachtungen sind auf Monats-, Quartals- oder Halbjahresebene bzw. in frei wählbaren Zeiträumen möglich
  • Periodenbericht
    erstellen Sie flexible Berichte über frei definierbare Perioden mit den von Ihnen gewünschten Wert-Typen, wahlweise als Kumuliert- oder Bewegungswerte

Portfolioebene

  • Beteiligungsbericht
    dokumentieren Sie Ihre Beteiligungsverhältnisse mithilfe von Tabellen und Grafiken sowie aussagekräftigen Beurteilungen samt Anhängen
  • Plan-Ist-Auswertung
    beurteilen Sie die Planungsgüte/Planerfüllung durch Gegenüberstellung der vorhandenen Plan- und Ist-Daten eines Portfolios
  • Kennzahlenexport
    im Rahmen von ad hoc Berichten erstellen Sie schnell und einfach Excel-Listen mit relevanten Kennzahlen für ausgewählte Beteiligungen

Warum der Wechsel zum softwaregestützten Beteiligungsmanagement ganz leicht ist

Was Kunden über ihr Beteiligungsmanagement mit fidas Software sagen

Portrait-Grentzebach
Mit der Beteiligungsmanagement-Software fidas haben wir die Möglichkeit die finanzwirtschaftlichen Daten unserer Beteiligungen auf Knopfdruck zu erfassen, zentral abzulegen und für das Berichtswesen weiterzuverarbeiten. Das automatisierte Reporting liefert zudem einen aussagekräftigen Überblick über die wichtigsten Leistungskennzahlen sowie über die wirtschaftliche Entwicklung unserer Beteiligungen.

Holger Grentzebach, Geschäftsführer HKG Managementpartner Handel- & Beteiligungsgesellschaft

Portrait Krahl
Durch den Einsatz der webbasierten Plattform „fidas direkt“ sind wir in der Lage, den Austausch von elektronischen Informationen und Daten unserer Beteiligungen standardisiert und automatisiert abzubilden. Dank personalisiertem Zugang ist sowohl die Übermittlung von Dokumenten als auch die Interaktion zwischen Beteiligungsmanager und seiner Beteiligung schnell und unkompliziert möglich.

Patrick Krahl, Investment Manager der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen

Referenz ansehen
Portrait-Jace
Der zusammen mit der Saxess AG entwickelte Beteiligungsreport macht es wesentlich einfacher, die von der VBG gehaltenen Beteiligungen im Blick zu behalten. Er ist zu einem unverzichtbaren Werkzeug bei der Vorbereitung von Ausschüssen und Sitzungen geworden. Gemeinsam mit dem neu geschaffenen Beteiligungssteckbrief unterstützt er unsere Mandatsträger optimal bei ihrer Gremienarbeit.

Fabian Jace, kommiss. Referent Beteiligungsmanagement der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft

Referenz ansehen

Antworten auf häufig gestellte Kundenfragen

1. Wie lange dauert es ab Vertragsabschluss, bis die Software einsetzbar ist?

Die etwa zweieinhalbmonatige Einführungsphase von fidas Software lässt sich in drei Phasen gliedern. Sie besteht aus einer 3-wöchigen Planungsphase, einer 5-wöchigen Umsetzungsphase und einer 3 Wochen dauernden Abschlussphase.

Bitte beachten Sie, dass die Dauer der Einführung von mehreren Faktoren abhängig ist. Je nach Anzahl der Beteiligungen, vorliegender Datenqualität und der gewünschten Schulungsintensität kann sich die Einführungszeit verkürzen oder verlängern.

2. Wie werden die vorhandenen Daten in das neue System überspielt?

fidas Software verfügt über eine Importfunktion, die es innerhalb kürzester Zeit erlaubt, vorhandene Stamm- und Finanzdaten in das neue System zu überführen.

Zusätzlichen bieten wir Ihnen an, vorhandene Daten auf ihre Konsistenz zu überprüfen und diese für den Import in fidas Software zu optimieren.

3. Wie schwierig ist die Bedienung der Software? Gibt es Schulungen?

Inwiefern Anwender die Bedienung der Software als schwierig beurteilen, hängt von deren Vorerfahrung im Umgang mit Computeranwendungen allgemein ab. fidas Software wird mit Fokus auf eine benutzerfreundliche und intuitive Bedienung entwickelt. Hierzu bietet die Anwendung neben mehreren Softwareassistenten auch verschiedene Validierungs- und Plausibilitätsprüfungen. Funktionen, die den Anwender schrittweise durch Prozesse wie die Berichterstellung führen und ihn vor Fehlern, zum Beispiel bei der Verwaltung von Finanzdaten, schützen.

Zudem durchläuft jeder Anwender ein mehrtägiges Schulungsprogramm, an dessen Ende die Zertifizierung für das System steht. Zu den Besonderheiten unserer Schulungen gehört die Arbeit mit "Echtdaten". Das heißt, alle Funktionen der Software werden anhand existierender Daten geschult, die aus dem Vorsystem des Kunden übernommen wurden. Eine Verfahrensweise, die Anwendern bei der Wiederkennung von Informationen hilft und so den schnellen Einstieg in die neue Arbeitsumgebung erleichtert.

4. Inwieweit sorgt der Hersteller dafür, dass die Software aktuell bleibt?

fidas Software wird einmal pro Quartal in Form eines Software-Updates aktualisiert. Welche Bereiche der Anwendung erweitert werden, hängt von den fachlichen Anforderungen unserer Kunden sowie von den sich ändernden gesetzlichen Vorgaben ab.

Um vor allem solche Funktionen umzusetzen, die dem Großteil aller Kunden einen Mehrwert bieten, tauschen wir uns einmal im Jahr im Rahmen eines Anwendertreffens mit unseren Nutzern aus. Im Mittelpunkt des persönlichen Treffens stehen Neuentwicklungen der Software sowie Funktionsbedürfnisse aufseiten der Anwender.

Jedes Update ergänzen wir durch ausführliche Veröffentlichungshinweise (sogenannte Release Notes), die Anwendern dabei helfen, neue Änderungen schnell nachzuvollziehen.

5. Wen kann ich bei Problemen kontaktieren?

Wir legen Wert darauf, unsere Kunden persönliche zu betreuen, statt diese in der Warteschleife eines Callcenters "hängen zu lassen". Deswegen erreichen Sie uns montags bis freitags zuverlässig per Telefon, Kontaktformular oder Mail.

Etwaige Probleme mit der Anwendung beheben unsere Kundenbetreuer schnell, gewissenhaft und in enger Zusammenarbeit mit ihren Entwickler-Kollegen. Gemäß unseres Anspruchs "Kundenprobleme lösen, statt Kunden zu vertrösten", haben Sie so stets einen direkten Ansprechpartner, der sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmert.

Lernen Sie fidas Software für das Beteiligungsmanagement kennen!
Erhalten Sie zusätzlich eine Preisindikation sowie eine individuelle Aufwandseinschätzung.

Vielfältig einsetzbar dank mächtiger Controllingfunktionen

fidas Software bietet umfangreiche Funktionen für das Beteiligungscontrolling. Funktionen, die Anwender aller Branchen dabei unterstützen, die Entwicklung von Beteiligungen besser einzuschätzen. Hierzu gehören neben einer Risikobewertung, unter anderem der Portfolioreport, die Plan-Ist-Auswertung sowie der vielseitig nutzbare Periodenbericht.

Erfahren Sie mehr über den branchenübergreifenden Einsatz unserer webbasierten Software für das Beteiligungsmanagement:

fidas Software für Beteiligungsgesellschaften
fidas Software für Banken uns Sparkassen