Zur Verbesserung unseres Angebots haben wir Google Analytics im Einsatz. Es hilft uns nachzuvollziehen, wie Sie unsere Webseite nutzen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit dieser Erfassung einverstanden sind. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit wiederrufen werden. Weiterführende Informationen finden Sie unter der Rubrik Datenschutz. (Hier geht's zur Erklärung)

Referenz MBG

Beteiligungscontrolling mit fidas Software

Unternehmenssteckbrief

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH (MBG) erwirbt Beteiligungen an kleinen und mittelständischen Unternehmen in Sachsen und stärkt auf diese Weise deren Eigenkapitalbasis. Mithilfe stiller und offener Beteiligungsprogramme setzt sie so vielversprechende Ideen und Projekte um und verfolgt diese weiter. Die MBG hat zudem das Ziel, sächsische Existenzgründer auf ihrem ambitionierten Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen und individuell zu begleiten.

Aufgabe

Für das effektive Verwalten und Steuern ihrer Beteiligungen setzt die MBG bereits seit mehreren Jahren die Beteiligungsmanagement-Software fidas ein. Für eine schnelle und einfache Analyse der Portfoliowerte, wurde im Auftrag der MBG ein weiterer Report implementiert, der Auskunft gibt über:

  • den Portfoliowert (einschließlich der Gegenüberstellung von unterschiedlichen Bewertungsmethoden),
  • die Ratingstruktur und
  • das Risiko-Exposure.

Die Saxess AG setzte diese Anforderung um, indem sie fidas an den speziellen Bedürfnisse der MGB angepasst hat.

Herausforderungen

Zu den größten Herausforderungen des Projekts gehörten:

  • das zeitgleiche Auslesen verschiedener Datenquellen
  • das Sicherstellen von kurzen Antwortzeiten auch bei komplexen Portfolio-Abfragen
  • das grafische Abbilden der Ratingklassen
Logo MBG Sachsen

Unternehmen: MBG Sachsen

Branche: Finanzdienstleistung

Größe: 50-60 Mitarbeiter

Unser Kunde seit: 2015

„Durch den Einsatz der webbasierten Plattform „fidas direkt“ sind wir in der Lage den Austausch von elektronischen Informationen und Daten unserer Beteiligungen standardisiert und automatisiert abzubilden. Mittels personalisierten Zugang wird die adressatengerechte Übermittlung von Dokumenten als auch die Interaktion zwischen Beteiligungsmanager und seiner Beteiligung einfach, schnell und unkompliziert möglich.“

Patrick Krahl, Investment Manager, Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH

Die Lösung

Der Schwerpunkt der Entwicklung lag von Beginn an auf einer grafischen Gestaltung des Portfolioreports. Um den Mitarbeitern der MBG möglichst frühzeitig einen realistischen Eindruck der im Report enthaltenen Tabellen und Diagrammen zu vermitteln, wurden mit ihnen umsetzbare Prototypen der Software erarbeitet. Dank der Arbeit mit den Vorführmodellen ließen sich die Anforderungen der MBG laufend präzisieren und Änderungswünsche in allen Phasen berücksichtigen.

Mit dem Portfolioreport ist es der MBG nun kurzfristig möglich, relevante Controlling-Kennzahlen für eine Gruppe von Beteiligungen zu erstellen und zu bewerten. Dank einer einheitlichen Berechnungslogik wird zudem die Vergleichbarkeit der Kennzahlen zwischen den Beteiligungen gewährleistet.

Der Export im PDF-Format ermöglicht eine gezielte ad-hoc-Berichterstattung.

Die Leistung

Entwicklung eines Portfolioreports mit den Merkmalen:

  • übersichtlich: eine A4-Seite
  • individuell: eine individuelle Gestaltung des Portfolios (z.B. nach Branche) ist möglich
  • integrierbar: Teil des Beteiligungsberichts
  • abrufbar: jederzeit schneller Zugriff

Fazit

Der Portfolioreport in fidas ermittelt die größten Werttreiber eines Portfolios anhand eines vorab definierten Rankings. In Form eines einseitigen PDF-Berichts gibt er Auskunft über den Portfoliowert (einschließlich der Gegenüberstellung von unterschiedlichen Bewertungsmethoden), der Ratingstruktur und des Risiko-Exposures.

Die dadurch entstehende Transparenz verhilft nicht nur zu einer erheblich verbesserten Übersicht, sondern liefert handfeste wirtschaftliche Vorteile. Denn Beteiligungen lassen sich mithilfe des Portfolioreports nun auch ohne zeitaufwendiges Zusammenführen und Auswerten komplexer Daten analysieren.

Portrait Manja

Ihr Ansprechpartner

Manja Findeklee

Produktmanager

+49 341 355 238-25