Zur Verbesserung unseres Angebots haben wir Google Analytics im Einsatz. Es hilft uns nachzuvollziehen, wie Sie unsere Webseite nutzen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit dieser Erfassung einverstanden sind. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit wiederrufen werden. Weiterführende Informationen finden Sie unter der Rubrik Datenschutz. (Hier geht's zur Erklärung)

Frohe Weihnachten

Die Saxess AG schenkt ein Lachen und wird Humorpate

Liebe Kunden, Kollegen, Partner und Freunde,

zum Jahresende möchten wir uns bei Ihnen für die vergangenen Monate und die damit verbundene, vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten viel Gesundheit, Erfolg und vor allem Freude bei allen privaten und beruflichen Vorhaben und hoffen auch für 2020 auf gutes Gelingen bei allen gemeinsamen Projekten.

Das Team der Saxess AG empfindet Weihnachten als ein Fest des Zusammenkommens, der Nächstenliebe und der Besinnung darauf, wie glücklich wir uns schätzen können. Auch wenn der Alltag uns den Blick dafür manchmal verstellt. Hin und wieder spielt uns das Leben jedoch einen Streich, was dazu führt, dass wir uns wieder auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren.

In solchen Zeiten ist es schwer, sich die Freude im Herzen zu bewahren und mit Hoffnung in die Zukunft zu blicken. Auch ein paar Kollegen der Saxess AG und deren Familien mussten diese Erfahrung in diesem Jahr machen.

Wenn plötzlich alles anders ist

Etwa die Hälfte aller Deutschen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Krebs. Die Zahl der Neuerkrankungen stieg dabei auf rund 500.000 Menschen pro Jahr - Tendenz steigend. Auch wenn sich die Heilungschancen in den letzten Jahrzehnten erheblich verbessert haben, bleibt es ein Schock für alle Betroffenen und deren Angehörige.

Auch die plötzliche Krebserkrankung der 21-jährigen Tabea - die jüngere Schwester einer unserer liebenswerten Kolleginnen - hat nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das ihrer Familie zum Erliegen gebracht. Nicht einmal eine Woche nach Beginn ihrer Ausbildung wurde bei ihr ein aggressiver Tumor festgestellt, der rasant gewachsen war. Nach einer Operation und der kräftezehrenden Chemotherapie wird dieses Weihnachtsfest für Tabea und ihre Familie daher ein ganz besonderes. „Wir werden diese Tage intensiv genießen, sodass ich Kraft tanken kann für die weiteren Untersuchungen und Therapien, die im Kampf gegen den Krebs anstehen. Die Unterstützung von Familie und Freunden, aber auch Ärzten und Pflegern hilft mir sehr. Ich habe das Gefühl, dass ich auf einem guten Weg bin.“

Auch andere Krankheiten fordern unsere Kräfte und stellen die eigene Gesundheit auf eine harte Probe. Besonders tragisch ist es, wenn Kinder so schlimm erkranken, dass ein stationärer Aufenthalt im Krankenhaus unausweichlich wird. Der fünfjährige Sohn unserer langjährigen Kollegin litt vergangenes Jahr so stark an körperlichen Beschwerden, dass er und seine Familie den Heiligen Abend im Universitätsklinikum Leipzig verbringen mussten. Eine einschneidende Erfahrung für ihn und seine Angehörigen. "Besonders hilfreich empfanden wir in dieser schweren Zeit, die Aufmunterung durch den täglichen Besuch der sogenannten Klinikclowns", resümiert unsere Kollegin rückblickend. "Sie haben unseren Sohn mit ihren lustigen Auftritten die lange Zeit im Krankenhausbett verkürzt und ihm aktiv bei seinem Genesungsprozess unterstützt."

Klinikclowns für jung und alt

Klinikclowns: ein Lichtblick in schweren Stunden. Ziehen Sie durch die Gänge, hallen Lachen und Glucksen zurück. Um kranken Kindern nicht nur an Feiertagen ein Stück Normalität und Freude zurückzugeben, besuchen Klinikclowns das ganze Jahr über Kinderstationen und Hospize. Durch die Erlebnisse und Schicksalsschläge unserer Kollegen sind auch wir auf die Arbeit der Klinikclowns aufmerksam geworden und haben uns dazu entschieden, deren Arbeit zu unterstützen.

Anstelle von Weihnachtskarten und Kundengeschenken spenden wir daher in diesem Jahr mit Freude an den Clownsnasen e.V., um die Besuche der Klinikclowns in Krankenhäusern, Hospizen und Altenpflegeheimen zu fördern und zu ermöglichen.

Den Verein der Clownsnasen gibt es seit 2005. Zunächst startete das Projekt in Leipzig. Relativ schnell kamen die kinderonkologischen Stationen in Erfurt und Halle dazu. Das schnelle Wachstum und die hohe Nachfrage zeigen, wie hoch der Bedarf an empathischer Unterstützung für Schwerkranke ist.

Ein geschenktes und ehrliches Lachen wird in jeder Lebensphase dankbar angenommen. So besuchen die Klinikclowns auch Altenpflegeheime, um den Bewohnern dort ein Fenster für Heiterkeit und Gemeinschaftssinn zu öffnen und den oft bekannten Alltag aufzufrischen.

Wir Clowns...

in der Klinik haben kein Programm,
denn wir haben kein Publikum.

Wir haben Begegnungen.
Begegnungen mit Menschen.

Wir freuen uns, wenn die
Welt lebendig wird zum Spiel!

Und wenn sie still wird,
wenn sie schweigen will,
dann werden auch wir still.
Und bleiben da...

Daniel Hübner, Michael Bratschke, Matthias Lehmann (v.l.n.r.)

Spenden statt Geschenke

Leider fehlt in den Einrichtungen oft das nötige Kleingeld, um die Besuche der Klinikclowns zu finanzieren. Da die Clowns eine anerkannte Ausbildung absolvieren müssen, um geschult und professionell mit den Patienten umgehen zu können, erhalten diese ein Honorar für ihre Auftritte.

Herr Bratschke (Bild, Mitte), Geschäftsführer des Clownsnasen e.V. berichtete uns in ersten Gesprächen vom Altenpflegeheim Drei Villen in Lützen, bei denen die Besuche der Clownsnasen zuletzt ausfallen mussten.

Da die Arbeit der Klinikclowns in Altenheimen unserer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit bedarf und nicht zuletzt auch die Großmutter unserer lieben Kollegin im Altenpflegeheim Drei Villen ihren Lebensabend verbracht hat, stand unsere Entscheidung fest, die Bewohner dort zu unterstützen und Humorpate der Einrichtung zu werden.

Mit unserer Spende in Höhe von 1.000 Euro möchten wir dafür Sorge tragen, dass die Clowns bei ihren nächsten, von uns unterstützten Besuchen das Altenpflegeheim wieder mit Geschichten und Glückseligkeit füllen und die Bewohner einen Moment der Entlastung erfahren. Wir hoffen, dass wir damit auch in Ihrem Sinne handeln und wünschen Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Fest.

Zum bevorstehenden Fest wünschen wir Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Angehörigen besinnliche und erholsame Weihnachtstage und viel Erfolg im neuen Jahr.

Ihr Team der Saxess AG