Zur Verbesserung unseres Angebots haben wir Google Analytics im Einsatz. Es hilft uns nachzuvollziehen, wie Sie unsere Webseite nutzen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit dieser Erfassung einverstanden sind. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit wiederrufen werden. Weiterführende Informationen finden Sie unter der Rubrik Datenschutz. (Hier geht's zur Erklärung)
Veranstaltung

Saxess goes Hamburg

Die Saxess AG ist zum zweiten Mal beim Hamburger Tag der Beteiligungsverwaltung dabei.

Bereits im Februar 2019 war das Team der Saxess AG zum ersten Mal zu Besuch beim Hamburger Tag der Beteilligungsverwaltung. Die abwechslungsreiche Veranstaltung inspirierte und überzeugte dabei so sehr, dass für uns direkt feststand: Wir werden definitiv auch 2020 wieder dabei sein. Und diesmal mit einem eigenen Beitrag!

Der Hamburger Tag der Beteiligungsverwaltung findet seit 2018 jedes Jahr im Februar statt. Die Veranstaltung wird auch 2020 vom Behördenspiegel initiiert und in der Handwerkskammer Hamburg durchgeführt. Der Termin ist für Dienstag, den 11. Februar bis Mittwoch, den 12. Februar angesetzt. Mit dabei sind die unterschiedlichen Akteure der Beteilligungsverwaltung in Bund, Ländern und Kommunen, die sich für eine stärkere Steuerung der Gesellschaften und den damit verbundenen öffentlichen und politischen Zielen einsetzen. Themen des Kongresses sind unter anderem die nachhaltige Beteilligungssteuerung in der Freien Hansestadt Hamburg sowie die Zukunft des kommunalen Beteilligungsmanagements. Zusätzlich werden aktuelle Trends in der Verwaltung beleuchtet und deren Umsetzung diskutiert.

An insgesamt zwei Tagen wird es 3 große Workshop-Phasen geben. Innerhalb dieser Phasen haben Teilnehmer die Möglichkeit, sich in einem von 9 Workshops einzubringen. Das Ziel: Die interaktive Bearbeitung eines spezifischen Themenbereichs mit entsprechendem Praxisbezug. In allen Workshops liegt der Fokus auf interessanten und praktischen Lösungsansätzen sowie wichtigen Rechts- und Strategiefragen.

Auch die Saxess AG wird einen Beitrag zur Veranstaltung leisten und einen Vortrag über digitales Beteilligungsmanagement in der Kommunalverwaltung halten. In dem 90-minütigem Workshop wollen wir diskutieren, inwiefern ein softwaregestütztes Beteilligungsmanagement Prozesse vereinfacht und die Arbeit Einzelner beziehungsweise gesamter Teams erleichtert. Ziel ist es, die Teilnehmer des Workshops über wichtige Aufgabenbereiche des Beteilligungsmanagements zu informieren und anhand eines Praxisbeispiels zu zeigen, welche Faktoren die digitale Transformation beeinflussen.

Wir freuen uns auf zwei mitreißende und vielversprechende Tage mit ausreichend Zeit für den persönlichen Austausch!