Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet. (Datenschutzerklärung)

Der fidas Periodenbericht in der Praxis

In 5 Minuten zum eigenen Periodenbericht

Der fidas Periodenbericht ist ein Auswertungsmodul, mit dessen Hilfe Sie individuelle Berichte über mehrere Perioden und mit verschiedenen Wert-Typen zusammenstellen. Ob Plan-Ist-Vergleich der letzten fünf Geschäftsjahre oder Quartalsbericht inklusive einer Hochrechnung bis zum Jahresende. Mit dem fidas Periodenbericht stellen Sie Finanzdaten nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammen.

Um Ihnen einen unkomplizierten Einstieg in die Berichterstellung mit fidas Software zu ermöglichen, haben wir für Sie das nachstehende Erklärvideo entwickelt. Das Video erläutert den Umgang mit dem fidas Periodenbericht anhand eines konkreten Praxisbeispiels: Der Erstellung eines 5-Jahres-Berichts.

Ziel des Erklärvideos ist es, Ihnen als Anwender die vielfältigen Möglichkeiten des fidas Periodenberichts näherzubringen. Wir möchten Sie dazu ermutigen, unser Beispiel nachzustellen und anschließend selbständig Berichte nach Ihren individuellen Bedürfnissen zu gestalten.




Wenn Sie statt des Erklärvideos lieber eine schriftliche Anleitung bevorzugen, lesen Sie bitte weiter.

Einen 5-Jahres-Bericht erstellen

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie sich mit dem fidas Periodenbericht in nur wenigen Schritten einen 5-Jahres-Bericht zusammenstellen.

Schritt 1: Erstellung eines neuen Periodenberichts

Öffnen Sie einen neuen Bericht.

Schritt 1.1

Schritt 2: Einstellungen zur Berichtsperiode

Geben Sie dem Bericht eine Bezeichnung und wählen Sie als gewünschte Periodizität Jahre aus. Stellen Sie folgenden Berichtszeitraum ein: Von 2013 Bis 2017.

Schritt 1.2

Schritt 3: Einstellungen zum Berichtsaufbau

Deaktivieren Sie die Plan- und Bewegungswerte durch einfaches Klicken auf die jeweilige Schaltfläche des Auswahlbereichsfilters.

Wählen Sie anschließend den gesamten Abfragezeitraum aus und transferieren Sie diesen in den Bereich der Zugeordneten Spalten. Vergeben Sie eine Seitenbezeichnung.

Schritt 1.3.1

Schritt 1.3.2

Schritt 4: Hinzufügen von Bewegungswerten für die Cashflow-Berechnung

Klicken Sie auf das Plus-Symbol in der Tabelle Zugeordnete Spalten, um eine neue Seite hinzuzufügen. Geben Sie der Seite eine Bezeichnung.

Deaktivieren Sie die kumulierten Werte im Auswahlbereichsfilter und aktivieren Sie die Bewegungswerte. Wählen Sie den gesamten Abfragezeitraum in der linken Tabelle aus und transferieren Sie die Daten in die Zugeordneten Spalten.

Schritt 1.4.1

Schritt 1.4.2

Schritt 5: Auswerten, Kommentieren und eine Vorschau herunterladen

Nutzen Sie die Aktionspfeile nach rechts bzw. links um zwischen den einzelnen Auswertungsbereichen zu navigieren:
Schritt 1.5.1

  • Gewinn und Verlust
  • Bilanz
  • Kennzahlen
  • Cashflow

Wechseln Sie bei der Cashflow-Berechnung zu den Bewegungswerten auf Seite 2, um entsprechende Zahlenwerte zu erhalten.

Schritt 1.5.2

Per Klick auf den Spaltenkopf rufen Sie ein Pop-up-Menü auf. Über das Info-Icon Periodeninformation sehen Sie, welche erfassten Datensätze der Auswertung zugrunde liegen.

Schritt 1.5.3

Sie haben die Möglichkeit, auf jeder erstellten Seite sowohl einen Gesamtkommentar als auch Einzelkommentare zu hinterlegen.

Schritt 1.5.4 Schritt 1.5.5

Über die Schaltfläche Aktionen laden Sie eine Vorschau des Berichts in Form einer Excel-Datei herunter.

Schritt 1.5.5

Schritt 6: Fertigstellen

Verwenden Sie die Schaltfläche Fertigstellen, um den Bericht als Entwurf zu speichern oder direkt abzuschließen.

Schritt 1.6.1

Sie werden in den Datenbestand bereits erstellter Berichte geleitet und können dort über die Aktionsspalte den finalen Excel-Bericht herunterladen.

Schritt 1.6.2

Weitere Hinweise und Erklärungen zum Periodenbericht und auch zu anderen fidas-Auswertungen finden Sie im Hauptmenü über den Bereich Hilfe -> Dokumentation.

Schritt 1.6.3

Wir hoffen, dass Ihnen diese Erklärung bei der regelmäßigen Berichtserstellung hilft. Hier laden Sie die Anleitung zum fidas Periodenbericht als druckbare PDF-Datei herunter.