Zur Verbesserung unseres Angebots haben wir Google Analytics im Einsatz. Es hilft uns nachzuvollziehen, wie Sie unsere Webseite nutzen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit dieser Erfassung einverstanden sind. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit wiederrufen werden. Weiterführende Informationen finden Sie unter der Rubrik Datenschutz. (Hier geht's zur Erklärung)

NRW-Beteiligungstag und fidas Anwendertreffen 2021

NRW-Beteiligungstag 2021 - Aktiv steuern statt passiv verwalten

Gemeinsam mit dem Oberbergischen Kreis haben wir vergangenen Dienstag einen Blick hinter die Kulissen des Beteiligungsmanagements nordrhein-westfälischer Kommunen geworfen. Insgesamt 16 Teilnehmer nahmen am NRW-Beteiligungstag 2021 teil und sprachen mit uns über die Herausforderungen des modernen Beteiligungsmanagements.

Den Anfang der Online-Veranstaltung machte Jan Schleinitz mit einer Einführung in das moderne Beteiligungscontrolling und fand schnell klare Worte: „Modernes Beteiligungsmanagement ist, wenn man das Controlling und die Steuerungsfunktion ernst nimmt.“ Dazu erläuterte er, wie man anhand gezielter Steuerungsgrößen wie beispielsweise der Liquidität ein effizientes Beteiligungsmanagement entwickelt.

Um aktiv und effizient seine Beteiligungen zu steuern benötigt es Daten. Gut gepflegte Daten bilden die Basis für ein erfolgreiches Beteiligungscontrolling. Daniel Hübner, Vorstand der Saxess AG, präsentierte wie man mithilfe einer Beteiligungssoftware Stamm- und Finanzdaten zentral und einheitlich ablegt ohne Redundanzen zu schaffen.

Wie aber nutzt man die Daten effizient? Was kann man damit tun? Rainer Ochel zeigte in seinem Praxisvortrag plausibel, wie man als One-Man-Show professionelles Beteiligungsmanagement betreibt und mithilfe von automatisch generierten Beteiligungssteckbriefen Mandatsträgern relevante Infos schnell und einfach zur Verfügung stellt. Und der Beteiligungsmanager aus dem Oberbergischen Kreis weiß, wovon er spricht. Mit rund 29 Beteiligungen und über 4000 Beschäftigten in diesen, hat er alle Hände voll zu tun.

Im direkten Diskurs mit den Teilnehmern ergaben sich viele aktuelle, aber auch wiederkehrende Themen, die den Alltag von Beteiligungsmanagern bestimmen. Schön zu sehen ist, dass die Notwendigkeit von einer Beteiligungsmanagement-Software erkannt wird. Immer mehr Kommunen gehen in die Beschaffung und informieren sich. Aus diesen Erfahrungen heraus entstanden ein spannender Austausch und Diskurs, für den wir uns recht herzlich bei allen Teilnehmern bedanken wollen. Für uns steht fest, dass wir den NRW-Beteiligungstag auch im Jahr 2022 veranstalten möchten. Dann allerdings mit anderen Schwerpunkten. Falls Sie sich an dieser Stelle schon vorab unverbindlich anmelden möchten, kommen Sie gerne auf uns zu.

Hohes Interesse am zweitägigen fidas Anwendertreffen 2021

Zum dritten Mal jährte sich das fidas Anwendertreffen. Wie im Vorjahr hat die Saxess AG die Veranstaltung Corona bedingt online abgehalten. Die Entwicklung seit dem vergangenen Jahr war spürbar. Knapp 80 Teilnehmer haben der Veranstaltung beigewohnt. Dies war nicht nur einer gestiegenen Anwenderzahl geschuldet, sondern auch der enorm verbesserten Digitalisierung der Kommunen. "Wo uns die Corona-Pandemie Anfang letzten Jahres noch vor große Hürden in Sachen Online-Veranstaltungen gestellt hatte, verlief es in diesem Jahr so reibungslos als hätte man es immer schon so gemacht“ so Daniel Hübner, Vorstand der Saxess AG. Nicht nur die Routine mit Online-Veranstaltungen, sondern auch die offene Stimmung zwischen den Teilnehmern machte das Anwendertreffen so zu einem bereichernden Event.

Neben der Vorstellung des neuen fidas Service Desk standen die erweiterten Möglichkeiten des Berichtswesens dank des neuen Releases im Mittelpunkt. Vorab wurden die Anwender im Workshop „Tipps & Tricks bei der Arbeit mit fidas Software“ unter anderem damit vertraut, wie sie bei kommunalen Neuwahlen Stammdaten schnell und effizient anpassen. Im Workshop „Beteiligungssteuerung in Krisenzeiten: Wie Kennzahlen helfen“, wurde erarbeitet, wie man ressourcenschonend und vorausschauend mit Beteiligungsunternehmen umgeht, die in wirtschaftliche Schieflage geraten sind oder erste Plan-Abweichungen aufzeigen.

Das Kernstück des Anwendertreffens bildeten die Praxisvorträge von Martin Henningheuser aus der Stadt Remscheid sowie Stephan Vay aus dem Rheingau-Taunus-Kreis, die ihre ganz persönliche Arbeit in fidas Software vorstellten. Damit trugen sie einen wesentlichen Mehrwert zur Veranstaltung bei und regten den Diskurs unter den Anwendern an. An dieser Stelle gilt unser Dank den Vortragenden sowie den Anwendern von fidas, die sich immer wieder proaktiv mit einbringen, ihre Erfahrungen teilen und so einen großen Mehrwert zur Entwicklung von fidas Software beitragen.

Im Zuge dessen hat die Saxess AG sich dazu entschieden, einen Fachbeirat für die Power-User in fidas Software ins Leben zu rufen. Anwender erhalten die Möglichkeit, sich mit ihrer Kommune für den Beirat zu bewerben und so maßgebliche Entwicklungen von fidas Software zu beeinflussen. Unser Ziel ist es, die Software mit Ihnen gemeinsam zu entwickeln und ihre Wünsche und Ideen aufzugreifen. Nachdem dieses Vorhaben auf dem Anwendertreffen verkündet wurde, kamen nach Veranstaltungsende die ersten Bewerbungen auf uns zu. Vielen Dank dafür. Wir freuen uns auf Ihre Einschätzungen und den Dialog mit Ihnen. Falls Sie mit Ihrer Kommune Teil des Fachbeirats für fidas Software sein wollen, kommen Sie gerne auf uns zu . Wir freuen uns auf einen ausgewogenen Beirat aus großen und kleinen Landkreisen und Städten, die ihre individuellen Feedbacks miteinbringen.

Auch wenn wir als Team der Saxess AG körperhafte Veranstaltungen und den direkten Diskurs mit Ihnen als Anwender schätzen, freut es uns, dass auch Anwender, die sonst nicht nach Leipzig reisen könnten, durch die Online-Veranstaltung die Möglichkeit haben am Anwendertreffen teilzunehmen. Wir sind optimistisch und arbeiten aktiv daran einen Mittelweg zu finden, um sowohl unsere Anwender aus ganz Deutschland zu vereinen, als auch die Möglichkeit zu bieten, uns offline im schönen Leipzig zu treffen.

Bis dahin eine schöne Zeit & bleiben Sie gesund.

Ihr Team der Saxess AG.